Panama Paper: “Wir müssen den politischen Druck erhöhen!”

Titelfoto: © thetaxhaven

Im Interview mit dem Radiosender HR Info äußert sich Fabio De Masi zum Untersuchungsausschuss des Europäischen Parlaments zu den Steuerenthüllungen der Panama Papers. Diese hatten ein globales System der Geldwäsche und Steuerhinterziehung aufgedeckt. Über Briefkastenfirmen in Panama und den britischen Jungferninseln haben Reiche, Politiker, Terroristen und (andere) Kriminelle ihr Geld gewaschen. Nun soll es einen Untersuchungsausschuss im Europäischen Parlament dazu geben. Dazu hat sich Fabio De Masi in einer Pressemitteilung geäußert. Das Interview mit HR Info kann hier abgerufen werden.